Überall Stipsits

Vorweg: Thomas Stipsits ist ein hochtalentierter und sehr sympathischer Hoffnungsträger in der österreichischen Kabarett-, Theater- und Filmszene. Nur tappt er gerade in eine Falle. In seinem kleinen Heimatland Österreich steigert sich seine Präsenz in diesen Tagen, sie zieht mit Raketentempo hin zu jener Schwelle, die dann überschritten zu […]

Wann wird ein Mann ein Mann?

Was für ein Leben ist das denn? Die angebetete Mitschülerin Tatjana lädt ihn nicht zur Geburtstagsparty ein. Dabei hat er seiner Liebe zu ihr in der Rastervergrößerung ihres mit Bleistift realisierten Porträts als Geburtstagsgeschenk Ausdruck verliehen. Die eigene Mutter gewinnt die Vereinsmeisterschaft in Tennis neuerlich, trotz oder wegen […]

Theater im Zeitalter seiner fernsehtechnischen Realisierbarkeit

Wie’s geht, erklärt der überdreht wie ein Showmaster agierende Spiegelberg-Darsteller Nico Ehrenteit gleich zu Beginn. Somit bleibt die Aufmerksamkeit dann dort, wo sie hingehört: Bei den „Räubern“, in diesem Fall nach Friedrich Schiller, denn Regisseur Matthias Hartmann stellt das Schauspiel, 1782 in Mannheim uraufgeführt, auf die Bühne des […]

Die Mittel zur Mäßigung

Übersetzt man die kluge Analyse des Salzburger Publizisten Karl-Markus Gauß in eine, zugegeben, saloppe Sprechweise für den Alltag, wäre die Freiheitliche Partei Österreichs in der Parteienfamilie dieses Landes nichts anderes als ein trotziges Nachzüglerkind. Man kennt dessen Verhaltensauffälligkeit und dennoch versteht es seine Interessen durchzusetzen, mit der ihm […]

Mit der „Grottenbahn“ nach Kolaśin

Weil von Belgrad keine direkte Verkehrsverbindung an die Adriaküste bestand, ließ Jugoslawiens langjähriger diktatorischer Staatschef Josip Broz Tito in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts eine Bahnlinie nach Bar (Montenegro) errichten. Dieses außerordentlich herausfordernde Unterfangen – denn immerhin galt es eine Eisenbahntrasse durch jenes Küstengebirge zu schlagen, das […]

Leni Riefenstahls „Olympia“

Am Tag eins der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio präsentierte ORFIII (6.8.2015 ab 20:15 Uhr) einen Themenabend zu Sport und Propaganda. In diesem Zusammenhang zeigte man erstmals in einem öffentlich-rechtlichen Fernsehen beide Teile der Dokumentation „Olympia“ von Leni Riefenstahl. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) ließ 2008 „Fest der […]

Das Nomadische in uns

Am Weißensee in Kärnten wird im Sommer 2016 ein Gast für 70 Jahre (!) Aufenthalt im Seehaus Winkler geehrt: Erika Lison aus Kirchdorf am Inn (ob das oberösterreichische oder das deutsche, ließ die Gäste-Informationsbroschüre leider offen!). Siebzig Mal zumindest ein Aufenthalt im Sommer am gleichen Ort und im […]