Schlagwort: Nostalgie

Das Dornenherz von Korfu

In diesen Augusttagen vor gut und gern zwanzig Jahren brach eine junge Familie aus Österreich – Kleinkind, Mutter, Vater – zu einem ersten gemeinsamen Auslandsurlaub auf. Die Destination wurde mit Unterstützung eines Reisebüros nach folgenden Kriterien, vor allem mit Bedacht auf die Bedürfnisse des Kindes, so gewählt: Flugzeit […]

Kult am Sonntagabend

In einer schnelllebigen Branche wie dem Fernsehen kommt dem schon ein gewisser Sonderstatus zu, wenn sich ein Sendeformat rühmen kann, einen magisch runden Geburtstag zu feiern. Am kommenden Sonntag ist es für „Tatort“ so weit: Auf den Tag vor genau 50 Jahren wurde erstmals ermittelt und zwar unter […]

Der Unglücksmann

Die Ausstattung der Inszenierung „König Ödipus“ von Sophokles (Übersetzung: Peter Krumme) am Schauspielhaus des Landestheaters Linz (Oberösterreich) ist gewöhnungsbedürftig. Der Meister des Raumwürfels, Bühnenbildner Florian Parbs, hat den Boden mit Brettern zugelegt, Ergebnis eines Zerfalls; ungeklärt bleibt, was der Bretterhaufen gewesen ist. Dieses seltsame Mikado fordert das Ensemble. […]

Sprayer-Szene im Museum

Gern nützt man für Ausstellungen in Museen die Wände, um auf reinem Weiß in klaren Schriftzügen Botschaften zum Gezeigten anzubringen. Im Nordico Stadtmuseum Linz (Oberösterreich) warnt im Erdgeschoss der Satz, dass Graffiti, erst einmal in Galerien und Museen eingebracht, ihre Gefahr verlieren. Allein die sachliche Schriftart dieses Satzes […]

„Wie Pink Floyd, nur viel besser“

Ich hatte die LP. Wenn ich mich richtig erinnere, bekam ich sie geschenkt. Schwarzes Cover, die markante Profillinie des Kopfs vom Musikanten Gottes, Anton Bruckner, darunter in einem kleinen hellen Schein gezeichnete Musiker im Look der siebziger Jahre, lange Haare, Schlaghosen, bunte Akzente durch Hemden. Wenn mein Gedächtnis […]