Schlagwort: Pandemie

Gott hat keinen Nabel

Es war heute Samstag vor vierzehn Tagen. Wir schrieben zwar Frühlingsbeginn, doch der dichte Schneefall vor unseren Fenstern machte die Wahrnehmung einer Wirklichkeit außerhalb der eigenen vier Wände zu nichts anderem als weißem Rauschen, wie das einer Bildstörung. Ich befand mich im verschnaufpausenlosen Übergang zwischen zwei intensiven Arbeitswochen, […]

Im Großstadtmenschen-Modus

Unverdrossen halte ich in meiner Freizeit am Lesen soziologischer Fachliteratur fest. Natürlich nicht nur, ich folge auch anderen Interessen. In der Weiterentwicklung der Wissenschaft, ich habe Soziologie studiert, will ich nicht ganz den Zugang zu Theorien, Modellen, Forschungsmethoden verlieren. So beschäftige ich mich seit doch nun schon gut […]

Fenster zum Hof

Zwischen meinem Hauptwohnsitz und dem Ort meiner beruflichen Tätigkeit besteht eine Distanz, die ich pendle, fallweise aber auch nicht, dann beziehe ich dank familiärer Gelegenheiten privates Quartier. Ich habe da sogar mehrere Wahlmöglichkeiten. Eine davon öffnet mir den Blick in einen der vielen schönen Innenhöfe von Linz (Oberösterreich) […]