Kategorie: Theater

Klärungen und Klarheiten

Dieser Tanzabend ist anspruchsvoll und das in zwei Teilen. Tanzdirektorin Mei Hong Lin betitelte ihn mit „Le Sacre“ (Das Opfer), was nicht nur den Titel von Teil zwei (Strawinsky) als Kurzform zu einer Verklammerung hochzieht. Die Versuchsanordnung im Musiktheater des Landestheaters Linz (Oberösterreich) lautet, was es mit Menschen […]

Gebranntes Kind

Soll ich? Mit vergangenem Freitag ließ ich eine weitere Chance verstreichen. Ich überlege seit der Premiere von „Der aufhaltsame Aufstieg von Arturo Ui“ von Bertolt Brecht im Schauspielhaus des Landestheaters Linz (Oberösterreich) immer wieder. Hingehen? Oder lieber nicht? Das Parabelstück zählt, wie einige andere Dramen auch, zu jenen […]

Ein zweites Mal Macbeth

Ich sah am vergangenen Freitag wiederum „Macbeth“, dieses famose choreographische Theater von Johann Kresnik, mit der Klaviermusik von Kurt Schwertsik und in der Ausstattung von Gottfried Helnwein, gut drei Monate nach meinem Besuch der Premiere Mitte Oktober 2018 nun also ein zweites Mal. Am Landestheater Linz (Oberösterreich) machte […]

Navigare necesse est

Nach Jahren berechtigter Abstinenz zog es mich am gestrigen Samstagabend wieder in den Donaupark von Linz (Oberösterreich) zur „Klangwolke“. 1979 unter den Vorzeichen breiter Bürgerbeteiligung ins Leben gerufen, hat dieser Event eine mehr als bewegte Geschichte. Bei der Premiere übertrug man eine Symphonie von Anton Bruckner aus dem […]