Schlagwort: Emotion

Hoher Puls, dann ruhige Hand

Die diesjährigen Biathlon-Weltmeisterschaften in Antholz in Südtirol sind zum Zeitpunkt des Erscheinens dieses Texts gerade Geschichte. Was spielten mir Lehrer, der ich im Bereich Passivsport dem Biathlon enthusiastisch huldige, die Semesterferien in Oberösterreich famos in den Terminkalender? Ich konnte nahezu alle Bewerbe meiner Heldinnen und Helden live vor […]

Reif dafür?

Österreichs künftige „Swimming-Pool-Koalition“ (Copyright by Kabarettist Christoph Grissemann) – so benannt, weil sich mit zwei Bewegungen und ihren Leitcouleurs Wasserfarbenschattierungen paaren – stellt vermehrt Bürgerbeteiligungen in Aussicht. An sogenannten „Bürgersonntagen“ sollen dem Schweizer Modell folgend Wahlberechtigte zu wichtigen Anliegen ihre Meinung abgeben. Nehmen vier (Freiheitliche Partei) oder zehn […]

Alle dürfen aufdecken

Sich bücken und tun, was auf der schwarz gestrichenen Holztafel in weißer Schreibschrift geschrieben steht: „aufdecken“. Das Verb ist zumindest Handlungsanleitung, wenn nicht sogar Imperativ. Wer die Tafeln wendet, entdeckt Fakten, Meinungen, Zahlen, Kommentare oder Zitate zum, wie Experten einschätzen, schwerwiegendsten Skandal in der jüngsten österreichischen Geschichte: zur […]

„Super, Gäste, weiter so!“

Einst räsonierte Helmut Qualtinger, Simmering gegen Kapfenberg, das nenne er Brutalität. Er sah nicht, was sich am vergangenen Donnerstag am Sportplatz in Techendorf am Weißensee in Kärnten zutrug: Gäste gegen Einheimische, zum insgesamt 49. Mal, eine Fußballpartie, schärfer als ein Champions-League- oder EM-Finale. Knapp 400 erschienene Fans, zumeist […]

Ein Hochamt auf das Leben

Bis September bespielt „Wanda“, die fünfköpfige Popmusikformation aus Wien und wohl das Vorzeigeprojekt der gegenwärtigen österreichischen Musikszene, die großen Konzertbühnen deutschsprachiger Lande. Und viele Termine weist der Tourneekalender bereits als ausverkauft aus. Das galt auch für jenen in der Anstaltskirche der Justizanstalt Garsten im oberösterreichischen Ennstal. In dieser, […]

Je suis …

Nachdem der Krieg des Terrors gegen eine demokratisch freie Welt am vergangenen Freitagabend Paris schwer getroffen und 129 Menschen das Leben genommen hat, reagierten Menschen in den sozialen Netzwerken entweder mit der Veröffentlichung des zum Friedenssymbol mutierten Eiffelturms oder sie verschleierten ihre Porträtfotos mit der Trikolore. In facebook ging […]