Kategorie: Gesundheit

Neue Normalität (5): Infodemie und Sommerloch

Die Frage, die man sich angesichts des zunehmend grotesk werdenden öffentlichen Auftritts der World Health Organization (WHO) stellen muss, lautet: Was reitet diese Organisation durch das Pandemiegeschehen? Ich mache es an Beispielen fest. Der moralisch gehobene Zeigefinger verschiedener Spitzenfunktionäre unterstreicht gestisch die Informationsflut zur Epidemie. Die WHO will […]

Wer soll das bezahlen? Und wie?

Millionen, Milliarden. Rasch einmal verdoppelt oder zumindest aufgestockt. Die staatlichen Hilfen, die genannt, dotiert, ausgeschüttet werden, wachsen endlos. Denn das Ziehen an allen wirtschaftlichen Notbremsen des Landes für ein wochenlanges Stillhalten, sodass sich das Virus hierorts bestmöglich nicht mehr verbreiten möge, hatte ein schrilles Quietschgeräusch zur Folge. Man […]

Zweiter Monat, zweiter Tag

Er sprach von der Wiederauferstehung nach Ostern. Und siehe da, sie geschah in Gestalt von Öffnung kleiner Geschäfte, von Garten- und Baumärkten, natürlich unter bestimmten Auflagen, auf dass gar viele nunmehr kräftig garteln und heimwerkeln konnten. Hierzu berief man sich auf den großen Wunsch einer nicht näher bestimmten […]

Die Unsichtbaren

Es ist Zeit für Applaus. Bestimmte Berufsgruppen verdienen diesen seit eh und je, sie erhalten ihn viel zu selten. In unserer Gegenwart stilisieren wir nun diese zu Heldinnen und Helden des Alltags, die Ärztinnen und Ärzte, das pflegende Personal, all jene, die die Grundversorgung aufrecht erhalten, von der […]