Schlagwort: social media

Neue Normalität (5): Infodemie und Sommerloch

Die Frage, die man sich angesichts des zunehmend grotesk werdenden öffentlichen Auftritts der World Health Organization (WHO) stellen muss, lautet: Was reitet diese Organisation durch das Pandemiegeschehen? Ich mache es an Beispielen fest. Der moralisch gehobene Zeigefinger verschiedener Spitzenfunktionäre unterstreicht gestisch die Informationsflut zur Epidemie. Die WHO will […]

Alles Alarmismus

Schafskälte sei Dank! Da war sie wieder, die Unterbrechung des Radioprogramms mit dramatischer Musik. Dann die Sprecherstimme darüber: „Das ist eine – jetzt wird der Radiosender genannt – Wetterwarnung. In den Bezirken soundso ziehen gerade heftige Gewitter durch, mit Hagel in Tischtennisballgröße, Schlagregen, Sturmböen bis 100km/h.“ Im Hintergrund […]

Zwischenbilanz aus dem Pandemium

Das Pandemium, unendliche Weite. Wir schreiben Tag 70 in einer Zeitrechnung ab jenem shut-down-Monday Mitte März, als sich das Land Österreich zugesperrt hatte. Und wir schreiben Tag 24 nach dem Ende der Ausgangsbeschränkungen. Seither haben sich einige Handlungsroutinen gefestigt, die nun vielleicht als neu eingestuft werden können. Ob […]

Diktatur der Gesundheit

Hierzulande schiebt man im Aussprechen von Glückwünschen zu Ereignissen wie Neujahr oder Geburtstag gern den Satz nach: „Gesund bleiben, das ist das Wichtigste!“, eine Redewendung, die sich in diesen Tagen aus ihrer Verpuppung als Floskel geschält hat und zum alles überstrahlenden Leitprinzip aufgestiegen ist. Alles Leben richtet sich […]

Interview mit einem Virus

Nosing Around: Danke, dass Sie sich Zeit für ein kurzes Gespräch genommen haben. COVID-19: Gerne, kein Problem. Meine Kollegen arbeiten ja währenddessen. NA: Für unsere LeserInnen möchte ich nur kurz erklären, dass wir natürlich den nun gebotenen Abstand halten. Wir befinden uns mindestens virtuelle zwei Meter voneinander entfernt. […]

Made in China

Wir werden sicher niemals erfahren, wie genau sich das Coronavirus in die Welt setzte. Die Wirklichkeitserzählung der „Leistungsdiktatur China“ (ZDF-Chinakorrespondent Ulf Röller) wirkt wie ein Schutzmantel, den sie über dieses Geheimnis geworfen hat. Es zu lüften, ändert auch nichts. Das Virus ist da und es ging viral. Das […]

Ich bin Tsundoku

Ich lerne ja gerne über mich dazu, wofür die Spiegel unserer digitalen Echokammern auch taugen. Denn da las ich vor wenigen Wochen auf Facebook das Geständnis einer seit langen Jahren lieben Bekannten aus Vorarlberg zum genannten Begriff, ihr Outing sozusagen. Ich ziehe heute damit nach – ja, auch […]