Kategorie: Sprache

Vom Sondieren

Ja, natürlich ist Häme im Spiel. Die Top-Kräfte der österreichischen Printmedienszene unken in ihren Leitartikeln in dieser ohnedies erst dritten Woche nach der Nationalratswahl zur Handlung des „Sondierens“, dass sich die verschiedenen politischen Lager, immer in der Paarung des Stimmenstärksten mit einem potenziellen Partner, jetzt erst kennen lernen […]

Handke also

Der österreichische Schriftsteller Peter Handke erhält 2019 den Literaturnobelpreis. Diese Entscheidung überrascht, freut, verblüfft, irritiert zugleich. Aus meiner ganz persönlichen Perspektive rührt sie mich auch, denn das allererste Taschenbuch, mit dem ich mir in der Entwicklungsstufe meines Lesens den Ausstieg aus dem erkaufte, was der Buchmarkt an sogenannter […]

Auf ein freies Wort

Irgendjemand Kluger sagte einmal, dass die Pressefreiheit bereits verloren geht, wenn man als Journalist zu überlegen beginnt, ob man schreiben dürfe, was man zu schreiben beabsichtigt. Da geht es also um die Schere im Kopf, die im Empfinden für ein politisches Umfeld schon viel früher schneidet. Nämlich schon […]

Er war ja noch jung

Ein als politisches Talent gehandelter junger Mann ist zu hoch geflogen, wie einst Ikarus mit den durch Wachs zusammengehaltenen Flügeln. Er kam der heißen Sonne von Ibiza zu nah. Das Wachs als Kitt der Koalition, kein wirklich haltbares Bindemittel, schmolz rasch. Nun stürzte der Jüngling in die blauen […]

Intelligenzaustausch

Es ist immer so. Ein Begriff heizt eine Kontroverse an, genau diesem Zweck dient er. Qualifizierte Menschen kommen sodann ihrer Verpflichtung zur Aufklärung nach. Sie treten an, mittels Fakten zu verifizieren oder zu falsifizieren, was das Wort eigentlich zu bezeichnen beabsichtigt. In Österreich haben wir das eben wieder […]

Das Prinzip Praxis

Ich halte viel auf Praxisbezogenheit meines Sprachunterrichts Deutsch, denn dadurch wird meinen Schülerinnen und Schülern klar, dass die Inhalte „non scholae, sed vitae“ sind, um das gute alte lateinische Sprichwort des Lernens fürs Leben und nicht für die Schule zu bemühen. Solide Fertigkeiten in der deutschen Sprache, sowohl […]

Ein notorischer Unruhestifter

Etwas mehr als eine Woche vor dem Tag der Menschenrechte (10. Dezember) trägt sich in Österreich Unglaubliches zu. Von einer Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Drasenhofen (Niederösterreich) wird berichtet, dass diese hinter Stacheldraht festgehalten werden. Nur von Security-Mitarbeitern begleitet dürfen sie eine Stunde pro Tag das Quartier verlassen. […]