Schwimmintelligenz

An diesem Nachmittag scheint alles anders. Dienstschluss, mein Ziel: Hallenbad. Normalerweise steuere ich mein Auto dafür zuerst durchs Stop-&-Go der Linzer Stoßzeit. An diesem Tag gibt es freie Fahrt, das kommt überraschend. Angekommen an der Stätte meines vorabendlichen Schwimmtrainings erkenne ich sogleich den Grund: Sie sind alle schon […]

Ich bin Tsundoku

Ich lerne ja gerne über mich dazu, wofür die Spiegel unserer digitalen Echokammern auch taugen. Denn da las ich vor wenigen Wochen auf Facebook das Geständnis einer seit langen Jahren lieben Bekannten aus Vorarlberg zum genannten Begriff, ihr Outing sozusagen. Ich ziehe heute damit nach – ja, auch […]

Der schwache Kontakt zu unseren Wünschen

Einer der herausragendsten Promotoren von Veränderung ist der österreichisch-amerikanische Philosoph Frithjof Bergmann, er wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Bergmanns Zugang zur Arbeit als einer, „die wir wirklich wirklich wollen“, braucht Zeiten von Verunsicherung und damit einhergehender Dynamisierung. Zuletzt erwuchs diesem Denken in der Finanz-, dann Wirtschaftskrise […]

Klärungen und Klarheiten

Dieser Tanzabend ist anspruchsvoll und das in zwei Teilen. Tanzdirektorin Mei Hong Lin betitelte ihn mit „Le Sacre“ (Das Opfer), was nicht nur den Titel von Teil zwei (Strawinsky) als Kurzform zu einer Verklammerung hochzieht. Die Versuchsanordnung im Musiktheater des Landestheaters Linz (Oberösterreich) lautet, was es mit Menschen […]

Der ganz normale Wahnsinn

Gerade eben also wurden in Bukarest die Gruppen zur Fußballeuropameisterschaft 2020 ausgelost, einem Event, der in der geplanten Form – gespielt wird in zwölf Städten in ganz Europa (wobei Baku in Aserbeidschan quasi zum Kontinent adoptiert worden ist) – auf eine Idee des ehemaligen UEFA-Präsidenten Michel Platini aus […]