Schlagwort: Plastikwort

Eigenverantwortung

Das Wort Eigenverantwortung begleitet mich beruflich gut zehn Jahre. In den Bildungsbereich kam es mit den kompetenzorientierten Lehrplänen ab 2013. In ihnen wurde mit diesem Plastikwort, wie Sprachwissenschaftler Uwe Pörksen dazu sagen würde, gemeint: ein Wort ohne präzise definitorische Abgrenzung bzw. mit zu vielen definitorischen Varianten, versucht, junge […]

Mantra oder Plastikwort

Lohnt es sich nachzuzählen, wie oft das Wort im Programm der aktuellen österreichischen Bundesregierung als Handlungsanleitung niedergeschrieben worden ist? Ach was, der Glaube an den Positivismus versetzt ebenso wenig die Berge, wie es der Sprachgebrauch dieses Worts immer dann tun soll, wenn es in einer staatlichen Angelegenheit brenzlig […]