Schlagwort: Ökonomie

Es könnte einem schwarz vor Augen werden

Eine kleine Zeitungsmeldung lässt offen, ob es sich um ein geniales künstlerisches Statement oder einen simplen Marktvorgang handelt: „Der indischstämmige Künstler Anish Kapoor hat sich mit dem Aufkauf des schwärzesten Schwarz den Unmut anderer Künstler zugezogen. Kapoor hatte sich die exklusiven Rechte an der Farbe Vantablack gesichert. Die […]

Alles im Leben ist Fiktion

Eine Versuchsanordnung wie bei einem Verhör: Aus jeder Ecke beleuchtet eine überdimensionierte Schreibtischlampe das Teppichbodenrechteck der Spielfläche. Da sitzen acht Figuren beisammen, Mitarbeiter eines Supermarkts – falsch, nun anteilig Mitbesitzer dieses und drei weiterer Betriebe, die der despotische Inhaber Blocq ihnen überschrieben hat, denn der Unternehmer ist todkrank. […]

Darf man Wölfe jagen?

Wirtschaftsanwalt Urs Blank steht im Anwesen seines Mandanten Pius Ott vor einem ausgestopften Exemplar. Dieser Wolf habe Unruhe gestiftet, erklärt Ott: „Für das Gleichgewicht in der Natur in meinem Wald sorge ich.“ Dieser Satz fällt am Beginn der Geschichte ganz lapidar im Dialog der beiden Protagonisten und entpuppt […]